Neuigkeiten

GapFish wird ein Teil von Cint

Wir freuen uns, mit Ihnen einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung unseres Unternehmens zu teilen: Wir sind jetzt Teil von Cint, welches das weltweit größte Verbrauchernetzwerk für digitale, umfragebasierte Forschung beherbergt.

Cint wurde 1998 in Stockholm, Schweden, gegründet und ist ein weltweit führender Softwareanbieter im Bereich der digitalen Insights Generierung. Die Cint-Plattform automatisiert den Prozess der Gewinnung von Erkenntnissen, so dass Unternehmen schneller und in unvergleichlichem Umfang Zugang zu Erkenntnissen erhalten. Cint's Insight Exchange besteht aus über 144 Millionen engagierten Befragten in mehr als 130 Ländern. Cint hat über 2.500 Kunden in 70 Ländern, darunter die weltweit größten Marktforschungsunternehmen wie GfK, Kantar und Ipsos sowie einige der am schnellsten wachsenden technologiegestützten Umfrageunternehmen wie SurveyMonkey, Zappi und Qualtrics. Cint wurde Anfang des Jahres an der Nasdaq Stockholm notiert und verfügt über ein schnell wachsendes Team in 14 weltweiten Niederlassungen, darunter Stockholm, London, New York, Singapur, Tokio und Sydney.

Die über 300 globalen Kunden von GapFish und mehr als 40 Mitarbeiter kommen durch diese Transaktion unter das Dach von Cint. Die beiden Unternehmen werden unter einer einzigen kommerziellen Organisation vereint und über andere Geschäftsfunktionen hinweg integriert, basierend auf einer gemeinsamen Mission für den Kundenerfolg, einem Ansatz für Datenqualität und einer unternehmerischen Kultur. Cint wird sicherstellen, dass das GapFish-Angebot seine marktführende Position beibehält und auch weiterhin mit der globalen Markenidentität von Cint wachsen und expandieren wird.

Die heutige Nachricht wird jedoch keine Auswirkungen auf die täglichen Leistungen von GapFish für Kunden oder Partner haben. Das Geschäft wird wie gewohnt weiterlaufen. Langfristig werden GapFish und Cint gemeinsam sinnvolle Synergien erkunden und identifizieren, die für alle unsere Kunden und Partner einen Mehrwert schaffen.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren GapFish-Ansprechpartner.

Ein Branchenriese entsteht

Gestern sind wir Teil von Cint geworden, einem weltweit führenden Software Unternehmen für technologische Insights!

Lesen Sie: MEHR

GapFish ist Klimaneutral!

Das Thema Klimaschutz ist eines der wichtigsten Themen der heutigen Zeit. Genau jetzt werden Entscheidungen getroffen, welche die Zukunft des Planeten und der kommenden Generationen bestimmen. Es ist wichtiger denn je, das eigene Handeln zu hinterfragen und Maßnahmen zu ergreifen. Daher hat sich GapFish in 2020 der von der Digitalszene ins Leben gerufene Leaders for Climate Action (LfCA) angeschlossen und das Unternehmen sowie unsere Geschäftsführung beruflich wie privat einer Prüfung durch ClimatePartner unterzogen, um emissionsneutral handeln zu können.

ClimatePartner ist eine Organisation, die Unternehmen dabei unterstützt unterschiedliche Klimaziele zu erreichen. GapFish kompensieren den eigenen Klima-Fußabdruck und setzt sich dabei insbesondere für die Aufforstung der deutschen Wälder ein.

Bäume pflanzen in Deutschland

Deutschland ist eines der waldreichsten Länder der EU. Aber auch hier spüren Wälder den Klimawandel deutlich: Waldbrände vernichten große Flächen vor allem im Osten. Dürre und Hitze schwächen verbreitete Baumarten wie Fichten, die mit ihren flachen Wurzeln keine tieferen, wasserhaltigen Erdschichten erreichen. Sie sind auch anfälliger bei Stürmen. Schädlinge verbreiten sich in geschwächten Wäldern sehr schnell und richten besonders viel Schaden an.

Mischwälder, zum Beispiel mit Eichen und Kiefern, sind widerstandsfähiger gegen den Klimawandel. Sie vertragen Hitze und Trockenheit besser und das Waldbrandrisiko ist geringer. Deshalb hat GapFish sich dazu entschieden, Climate Partners und die Aufforstung sowie den Umbau deutscher Wälder zu unterstützen. Unser Climate-ID Tracking finden Sie hier: Climate ID

Wir freuen uns, wenn unsere PartnerInnen und FreundInnen der Marktforschungsbranche diesen Ansatz ebenfalls unterstützen wollen und stehen für Fragen und Kontakte gern bereit.

Sollten Sie selbst Interesse daran haben klimaneutral zu werden, dann finden Sie alle nötigen Informationen hier:

LFCA

Climate Partner